Konto erstellen

Im Folgenden wird kurz erläutert wie du einen Konto auf Ubuntu-Jabber.de erstellen kannst.

Client aussuchen

Um einen Account auf diesem Server zu erstellen, brauchst du erstmal einen Jabber Client. Empfehlenswert wären da der bei Ubuntu standardmäßig installierte Client Pidgin oder auch Gajim und Psi. Es gibt aber noch viele andere Jabber Clients, die du mit diesem Server verwenden kannst. Du kannst auch einen Jabber Client für den Browser verwenden, dieser bietet aber weniger Komfort.

Benutzernamen auswählen

Als nächstes musst du dir einen Benutzernamen und eine Domain auf diesem Server aussuchen. Die Kombination aus Benutzernamen und Domain wird später deine persönliche Jabber ID (JID), mit der dich andere im Netzwerk anschreiben können. Aufgebaut ist eine JID ähnlich einer E-Mail Adresse, beispielsweise ist die JID vom Administrator dieses Dienstes Christian@draugr.de.

Den Benutzernamen kannst du frei auswählen und als Domain kannst du dich zwischen ubuntu-jabber.de oder ubuntu-jabber.net für diesen Server entscheiden.

Daten im Client eingeben

Deine gewünschte JID musst du als letztes nur noch in deinem Jabber Client, neben einem Passwort, angeben. Die Registrierung ist bei den meisten Clients ähnlich. Die folgenden Anleitungen kannst du als Orientierung für die Registrierung verwenden.

Anleitungen

Was nun?

Wenn du jetzt deinen Jabber Account erstellt hast, kannst du anfangen zu Chatten. Dafür brauchst du nur die Jabber ID von anderen Benutzern, um diese in deiner Kontaktliste hinzuzufügen und mit ihnen zu sprechen. Frag am besten deine Freunde und Bekannte, ob diese eine Jabber ID haben, und falls nicht, kannst du ihnen auch Jabber nahe legen.

Eine weitere Möglichkeit Kontakte zu finden ist der Ubuntu Chatraum.